Versiegelung für höchsten Korrosionsschutz


Versiegelungen sind dünne, wasserbasierte Klarlacke, die meistens aus einem Gemisch von organischen und anorganischen Anteilen bestehen.
Die galvanische Oberfläche erreicht den perfekten Korrosionsschutz erst durch eine dritte Schicht, die Versiegelung.

Im Schichtverbund sind Beständigkeiten im neutralen Salzsprühnebeltest nach DIN EN ISO 9227 bis 1200 h möglich. Durch die Versiegelungsschicht entsteht eine metallisch-silbrige Optik.


Vorteile:

- schützt vor mechanischer Beschädigung.
- Gleiteigenschaften der Oberfläche (z.B. Schrauben, Verbindungselemente, etc.) können eingestellt werden
- Sehr hoher Korrosionsschutz