Alkalisches verzinken von farblos bis blau und Dickschichtpassivieren (Chrom VI frei)

Aufgrund von neuen gesetzlichen Richtlinien sind Chromatierungen in vielen Bereichen nicht mehr zulässig,
da sie krebserregendes Chrom VI enthalten. Eine alternative zu Chrom 6 Verbindungen sind Passivierungen, sie sind Chrom VI-frei und ähnlich korrosionsbeständig.

Hierbei wird durch Eintauchen der Werkstücke in eine Lösung eine Konversionsschicht erzeugt.
Die erzeugte Schicht schützt die Metalloberfläche vor Korrosion. Dabei kommt auch der dekorative Korrosionsschutz zur Geltung.

Wir bieten unseren Kunden transparente, blau- und dickschichtpassivierte Oberflächen.

Die Dickschichtpassivierung weist von silber bis regenbogenfarbig irisierend eine größere Farbpalette auf.
Die aufgetragene Schicht ist bis zu 400 Nm dick. Mit einer zusätzlichen Versiegelung wird der Korrosionsschutz deutlich erhöht und es können titansilberne Farbtöne erzielt werden.

Die Blaupassivierung, auch als Dünnschicht bezeichnet, ist blau und hat eine Schichtstärke unter 100 Nm.


Die Vorteile einer Passivierung:


- Besserer Haftgrund für spätere Beschichtungen durch z.B. Lacke und Kunststoffe
- Besserer Korrosionsschutz
- Anlaufschutz des Zinks
- Dekorativ

  

   
Blaupassivierte Oberfläche   Unbehandeltes Material   Dickschichtpassiviert
        mit zusätzlicher Versiegelung